Ausstellung

Sind Sie »ver-rückt«…

...oder ist es die Welt?
Finden Sie es heraus! Denn Sie und Ihre Freund*innen sind herzlich eingeladen zur Eröffnung der Ausstellung »ver-rückt« am Donnerstag, den 22. Juli 2021 um 19 Uhr in der Städtischen Galerie Haus Seel
Begrüßung: Steffen Mues, Bürgermeister der Stadt Siegen
Einführung: Kirsten Schwarz, Kunsthistorikerin
An der Ausstellung beteiligen sich Künstler*innen der Bezirksverbände Aachen/Euregio, Bonn/Rhein-Sieg und Düsseldorf des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) und der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK)
Der Ausstellungs-Zyklus trägt nicht nur den Titel
 »ver-rückt«, der Titel ist auch Programm:
Die Ausstellung wanderte von Bonn (Sommer 2020) nach Bad Godesberg (Herbst 2020) und wird jetzt nach Siegen »ver-rückt«. Aber auch die gezeigten Arbeiten sowie die teilnehmenden Künstler*innen werden sich von Ort zu Ort ändern. Nach Siegen geht die Ausstellung weiter nach Aachen und Düsseldorf.
Donnerstag, 19.08.2021, 19 Uhr: »Abends in der Galerie« zum Thema »Der Andere ist anders verrückt« mit Heribert Kellnhofer, Psychoanalytiker

Städtische Galerie Haus See
Kornmarkt 20, 57072 Siegen

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag 14–18 Uhr,
Sonn- und Feiertage 11–13 Uhr und 14–18 Uhr

ver-rueckt_Grafik_1

ver-rückt - Austauschausstellungen 4

Ausstellungsende So 22.8.2021 18 Uhr


ver-rückt - Austauschausstellungen 3

BBK Aachen
Mayersche Buchhandlung
Buchkremerstraße 1 – 7
52062 Aachen

Wegen Lockdown leider verschoben.
Neuer Termin ist noch nicht bekannt.


<